Annoncen | Aktuelles | Kontact | Plan der Website


 
Um die detaillierten Informationen anzuzeigen, benötigen sie Acrobat Reader von Adobe. Sie können dieses Programm hier gratis herunterladen.
 
BECKUM (D-59269) Orgelneubauten
  1997-05-25

II/P - 25 Register, mechanische Ton- und Registertraktur.
Wie einige neuere Instrumente aus unserer Werkstatt orientiert sich die in der Evang. Christuskirche Beckum gebaute Mühleisen-Orgel am Orgelbau der Wende vom XVIII. zum XIX. Jahrhundert, welche eine außergewöhnliche Zeit war. Die aus den hervorragenden Werken des XVII. und XVIII. Jahrhunderts gewonnenen Erfahrungen wurden weiter angewandt und der Reichtum der Klangfarben wurde erweitert : eine Übergangsepoche, in der die Robustheit des klassischen Konzeptes und das Leuchten der Klänge um bisher unbekannte Register bereichert wurden.
In Beckum sind Hauptwerk und Pedal bewußt klassisch orientiert und zwar in optischer, mechanischer und klanglicher Hinsicht.
Das zweite Manual dagegen soll (ohne Stilbruch) doppelwertig sein. Dieses Werk ist in einem Schwellkasten angelegt. Einige romantische Register sind neben einer klassischen Grundsubstanz zu finden : Gambe, Voix Céleste, Flûte octaviante, Hautbois.



Für detaillierte Informationen (Disposition, etc)
laden sie die PDF-Datei herunter
CD Auszüge anhören
 

Klicken sie auf das
Bild, um es zu vergrößern
 

 Spieltisch

 
  mechanische Registertarktur,  
aus Holz und Eisen  
 

   Gehäusedetails
  Schnitzereien


 

      
www.actweb.fr