Know-how

Manufacture d’orgues Muhleisen pflegt Werte und verfügt über viel Know-how.

 Intonation und Stimmung

Intonation und Stimmung

Prozess

Die Intonateure legen die Mensuren fest, welche dem jeweiligen Instrument angemessen sind. Diese komplexe Arbeit verlangt Erfahrung und umfassende Kenntnisse über die verschiedenen Orgel-Stilrichtungen. Die Mensuren werden nach einem Besuch vor Ort ausgeführt. Sie entsprechen dem gewünschten Stil sowie der Akustik und der Größe des jeweiligen Raumes. Diese Planungs-Phase wird auch von den schon gebauten Instrumenten sowohl unserer Werkstatt als auch anderer Historische Orgel beeinflusst. Die Gesamtheit der Mensuren wird dem Bauherren vorgelegt.

Die außergewöhnliche Qualität unserer Intonation wird von vielen renommierten Organisten bestätigt.

Sensible Arbeit

Ob bei der Arbeit mit Massivholz, seinen Derivaten, Leder, verschiedenen Metallen oder Elektronik, Computern oder Pneumatik, das Team pflegt den Geschmack für gut gemachte Arbeit bis ins kleinste Detail und eine permanente, aber durchdachte Entwicklung.
Dank der verschiedenen Kooperationen mit seinen Kollegen wird es durch jeden Erfahrungsaustausch bereichert, um ein überliefertes Know-how weiterzugeben.

Zwischen Technik und Harmonie

In der Werkstatt wird nur die Vorintonation ausgeführt (Probetöne, Aufschneiden, Anblasen, Stimmen). Die Zungenpfeifen werden auf der Intonierlade ein erstes Mal ausgeglichen.

Die Intonation vor Ort wird mit größter Aufmerksamkeit ausgeführt und hat zum Ziel, dass jede Pfeife ausgewogen und gesund klingt, sowohl bei der Ansprache als auch im Gesamtklang. Der Intonateur verleiht jedem Register seinen spezifischen, gut ausgewogenen Klang, wodurch der solistische Gebrauch möglich wird.

Das Streben nach Grundton und Klarheit bei der Intonation erlaubt helle und harmonische Registermischungen in allen Variationen. Das Plein-jeu ist harmonisch aufgebaut und leuchtend, ohne aggressiv zu sein.

Distinctions MUHLEISEN RÉCOMPENSÉ

Distinctions

MUHLEISEN RÉCOMPENSÉ

Im Laufe der Jahre wurden den Mitgliedern des Muhleisen-Teams für ihre Expertise und ihr Know-how mehrere regionale und nationale Auszeichnungen verliehen.

Grands prix des Métiers d'Art

Grands prix des Métiers d'Art

Ausgezeichnet durch den regionalen und departementalen Grand Prix des Métiers d'Art im April 1992 in Strasbourg.

Auszeichnung als «Beste Handwerker Frankreichs»

Auszeichnung als «Beste Handwerker Frankreichs»

Erhalten anlässlich des XXI. Wettbewerbs, für die Realisierung der Orgel von Bad-Gandersheim (mehr als 19.000 Arbeitsstunden). Die Medaillen wurden im Elysée-Palast verliehen.

Exzellenz des französischen Know-hows

Exzellenz des französischen Know-hows

Das Label "Entreprise du Patrimoine Vivant" (EPV) ist eine staatliche Anerkennung für französische Unternehmen, die über hervorragendes handwerkliches und industrielles Know-how verfügen.

Entdecken Sie die Geschichte von Muhleisen seit seiner Gründung Geschichte

Geschichte

Entdecken Sie die Geschichte von Muhleisen seit seiner Gründung